Kundmachung

 

der Gemeindewahlbehörde vom 01. März 2015 , betreffend die Veröffentlichung des Wahlergebnisses für die am 01. März 2015 stattgefundene Wahl des Bürgermeisters der Gemeinde Maria Rain.

Die Gemeindewahlbehörde Maria Rain veröffentlicht das Gesamtwahlergebnis in der Gemeinde für die Wahl des Bürgermeisters gemäß § 86 Abs. 5 GBWO innerhalb der gesetzlichen Frist:

 

          Gesamtsumme der abgegebenen gültigen

          und ungültigen Stimmen                                                  1.618 Stimmen

 

          Summe der ungültigen Stimmen                                          51 Stimmen

 

          Summe der gültigen Stimmen                                         1.567 Stimmen

 

   davon fallen auf den Wahlwerber  Mag. Anton SGAGA       351 Stimmen

 

          auf den Wahlwerber                       Patrick ZNIDAR        174 Stimmen

 

          auf den Wahlwerber                       Franz RAGGER     1.042 Stimmen

 

Wahlwerber, der als Bürgermeister gewählt erklärt wurde, unter Angabe des Familien- und Vornamens, des Geburtsjahres, des Berufes und der Adresse:

 

RAGGER Franz, 1959, Professor

Göltschach 39, 9161 Maria Rain

 

Binneneiner Woche nach der Kundmachung des Wahlergebnisses kann vom zustellungsbevollmächtigten Vertreter einer Partei, die in der Gemeinde einen Wahlvorschlag für die Wahl des Bürgermeisters rechtzeitig vorgelegt hat, wegen rechnungsmäßiger Unrichtigkeit der Ermittlung des Wahlergebnisses oder wegen Rechtswidrigkeit des Wahlverfahrens, das auf das Wahlergebnis von  Einfluss sein könnte, bei der Gemeindewahlbehörde schriftlich Einspruch erhoben werden. Einen solchen Einspruch kann auch der Wahlwerber erheben, der behauptet, dass ihm die Wählbarkeit im Wahlverfahren rechtswidrig aberkannt wurde.