Abfall, Müll, Sperrmüll

Die Aufgaben der Gemeinde liegen in der Entsorgung des Hausmülls, des Sperrmülls und des Altpapiers.

Daneben werden noch die Kunststoffflaschen und Altmetall mittels gelben Sack von der ARGEV (Arbeitsgemeinschaft Verpackung) direkt bei den Häusern abgeholt. Glas wird zentral gesammelt.

Die detailierten Informationen über die einzelnen Abfuhrtermine finden auf der Müllapp die sie sowohl im Google Playstore als auch App-Store von Apple.

Die Verordnungen für Haus- und Sperrmüll finden sie hier:

Rechtsinformationssystem beim Bundeskanzleramt (RIS)

Sperrmüll kann ausschließlich mit kostenloser Berechtigungskarte abgegeben werden.

Als Sperrmüll ist jener Abfall zu verstehen, der wegen seiner Größe und Sperrigkeit nicht mehr in der haushaltseigenen Restmülltonne entsorgt werden kann.

Kein Sperrmüll sind:

  • Problemstoffe, Autoreifen etc.
  • Bauschutt und Baumaterialien
  • Restmüll

Instagram Grünschnitt Oktober

Instagram Gelber Sack Kontrolle

Die Fa. ASA hat uns mitgeteilt, dass die Gelben Säcke auf deren Inhalt kontrolliert werden. Sollte ein Sack Dinge enthalten, die nicht hinein gehören, wird der Sack nicht mitgenommen und mit einem STOP-Pickerl sowie einer Anleitung zur ordnungsgemäßen Kunststoffentsorgung beigelegt.

Entsorgung von Baumschnitt und Ästen

Die Fa. Roland Egger bietet diese Entsorgung und den Abtransport zum
Preis von € 55,00 für einen vollen Anhänger an.

Bei entsprechend geringerer Menge wird ein niedrigerer Preis berechnet (Besprechung und Fixierung vor Ort).

Grünschnitttelefon 0676 83 122 205 (Herr Egger)

brummi möchte leben zug

Wusstest du, dass bis zu 4000 schädliche Stoffe in einer Zigarettenkippe enthalten sind?

Zigarettenreste sind dadurch Sondermüll und somit NIEMALS harmlos.

Eine einzige Zigarettenkippe mit ihrem Mix aus Toxinen verunreinigt zwischen 40 und 60 Liter sauberes Grundwasser, das Pflanzenwachstum, sowie die Tierwelt wird dadurch auch negativ beeinflusst.

Die Auswirkungen treffen unsere Kinder und uns selbst!

„Bitte hilf mit, unsere Heimat „den Planeten Erde“ gesund zu halten. Jeder Einzelne hat die Wahl und darf unglaubliches bewirken. Vielen Dank“

(R. Hofbauer-Tripolt, 2020)

Gemeinde Maria Rain

Kirchenstraße 1, 9161 Maria Rain, Österreich / Austria
Telefon: +43 4227 84220, Fax: +43 4227 84220-77
E-Mail: maria-rain@ktn.gde.at